Wir übernehmen seit 40 Jahren eine wesentliche Funktion bei der Entwicklung, Herstellung, Prüfung und Überwachung von Baustoffen für den Hoch-, Tief- und Ingenieurbau. Mit umfassender Erfahrung und Fachkompetenz bieten wir Bauherren, Planern, Bauunternehmern und Baustoffherstellern unsere interdisziplinären Leistungen an.

Unsere gut ausgebildeten und geschulten Mitarbeiter stellen eine fach- und termingerechte Bearbeitung Ihrer Aufgabenstellung sicher.

Zertifizierung/Überwachung/Baustoffprüfung

Wir sind als Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle bauaufsichtlich durch das DIBt und im europäischen Ausland als notifizierte Zertifizierungsstelle anerkannt. Darüber hinaus besitzen wir die privatrechtliche Anerkennung durch das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr nach RAP-Stra.

Baustoffprüfung: Akkreditierte Baustoffprüfung nach DIN EN 17025 durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle)
Zu unseren Kernkompetenzen gehören Prüfungen auf den Gebieten Beton, Boden, Asphalt, Gesteinskörnungen, Bindemittel- und Mauerwerksprüfungen. Darüber hinaus führen wir Bauteilprüfungen durch. Wir sichern unseren Auftraggebern eine unparteiliche und vertrauliche Durchführung der Prüfaufträge zu. Messunsicherheiten werden bei Konformitätsaussagen nicht berücksichtigt. Sie können auf Anfrage mitgeteilt werden. Falls es im Zuge der Auftragsabwicklung Anlass zur Beschwerde gibt, können diese schriftlich (elektronisch unter feedback (at) roxeler.de oder auf dem Postweg) oder fernmündlich bei der Geschäftsleitung zur Kenntnisnahme, Prüfung und Bearbeitung eingereicht werden.

Beton

Die Baustoffprüfstelle der Roxeler Ingenieurgesellschaft mbH berät und überwacht im Rahmen der werkseigenen Produktionskontrollen Transportbetonhersteller, Fertigteilwerke und Betonwarenhersteller. Betonbaustellen aller Überwachungsklassen stehen wir mit unseren Leistungen und Erfahrungen als Ständige Prüfstelle zur Verfügung. Über die üblichen Frisch- und Festbetonprüfungen hinaus bieten wir u. a. an:

Unsere Prüfverfahren:

  • Temperaturmessungen bei massigen Bauteilen
  • Prüfungen von Betonwaren
  • Prüfungen an Stahlfaserbeton
  • Schleifverschleißprüfungen
  • Penetrationsprüfungen
  • Prüfungen von Rutschwiderstand/Gleitreibungsbeiwert
  • Erstellen von Qualitätssicherungsplänen
  • Prüfung des Frost- und Frosttaumittelwiderstandes (u. a. CIF/CDF)

Boden, Baugrund und Altlastenerkennung

Geotechnik und städtischer Tiefbau:
Zur Realisierung einer wirtschaftlichen Umnutzung von Bestandsbauwerken leisten wir als Fach- unternehmen gerne unseren Beitrag. Eine umfangreiche Beratung im Vorfeld, die ingenieurmäßige Planung, sowie die Ausführung durch unsere Spezialisten, in Verbindung mit modernstem Gerät, stellt die erfolgreiche Durchführung von umfangreichen Abbauleistungen sicher. Sonderlösungen und nicht alltägliche Aufgaben sind unsere Stärke.

Ingenieurgeologie:

  • Baugrunderkundung mit allen notwendigen Feld-
    und Laboruntersuchungen
  • Baugrundgutachten und Gründungsberatung für den Hoch-
    und Ingenieurbau


Umweltgeologie:

  • Erkundung und Bewertung ökologischer Altlasten
    und kontaminierter Standorte
  • Gefährdungsabschätzungen
  • Sanierungsplanung, Baubegleitung von Sanierungsmaßnahmen
  • Hydrogeologische Gutachten

Boden, Baugrund und Altlastenerkennung

Die Roxeler Ingenieurgesellschaft mbH ist nach der Richtlinie zur Anerkennung von Prüfstellen im Straßenbau (RAP-Stra) für die Untersuchung von Böden, Gesteinskörnungen, Asphalt und hydraulisch gebundenen Baustoffen im Straßenbau anerkannt.
Darüber hinaus ist die Baustoffprüfstelle der Roxeler Ingenieurgesellschaft mbH eine akkreditierte und notifizierte Zertifizierungsstelle nach der Bauproduktenverordnung für Baustoffe nach dem System 2+.

Boden:

  • Eignungsprüfungen für Bodenverbesserungen
  • Durchführung von Eigenüberwachungs- und Kontrollprüfungen
    auf der Baustelle


Asphalt:

  • Kontrollprüfungen, Schiedsuntersuchungen
  • Zerstörungsfreie Untersuchung mit radiometrischen Verfahren
  • Schichtdickenmessungen
  • Ebenheitsmessungen mit Planografen


Gesteinskörnungen:

  • Bestimmung von Gesteinsmerkmalen
  • Güteüberwachung von Gesteinskörnungen für den Straßenbau,
    Beton, Asphalt, Wasserbau und Gleisbau
  • Güteüberwachung von Recyclingbaustoffen und industriellen
    Nebenprodukten


Hydraulisch gebundene Baustoffe:

  • Eignungsprüfungen für hydraulisch gebundene Tragschichten,
    Fahrbahndecken aus Beton
    und Bodenverfestigungen
  • Durchführung von Eigenüberwachungs- und Kontrollprüfungen
    auf der Baustelle und im Labor


Straßenuntersuchungen:

  • Bestandsuntersuchungen an Straßen inklusive der Erarbeitung
    von Sanierungsvorschlägen
  • Schadensdiagnose und -gutachten

Sachverständige für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Unsere Betontechnologen und Ingenieure planen Dichtflächen nach der DAfStb-Richtlinie „Betonbau beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“. Dies gilt sowohl für die Herstellung von Dichtflächen in Ortbeton- sowie in Fertigteilbauweise. Für die verschiedenen Bauweisen mit FD-Beton (Flüssigkeitsdichter Beton) oder FDE-Beton (Flüssigkeitsdichter Beton nach Eindringprüfung) liegen langjährige Erfahrungen vor. Hierzu zählen insbesondere die Entwicklung von Fertigteilen für den Gewässerschutz und die in der DAfStb-Richtlinie angegebenen Prüfverfahren.

Unsere Lösungen:

  • Prüfung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
    einschließlich der Prüfung von Abfüllplätzen
  • Überwachung von Fachbetrieben
  • Beratung, Überwachung und Prüfung bei der Herstellung und
    Beurteilung von Dichtflächen

Bauwerkserhaltung

Die Baustoffprüfstelle der Roxeler Ingenieurgesellschaft mbH hat sich für den Bereich der Bauwerkserhaltung auf die Schadensanalyse und die Instandsetzungsplanung spezialisiert und bearbeitet Projekte des Hoch- und Ingenieurbaus sowie historische Bauwerke aller Art. Unser Tätigkeitsfeld erstreckt sich von der Schadensaufnahme und Bewertung des Ist-Zustandes über die Beurteilung der vorhandenen Standsicherheit und Dauerhaftigkeit bis zum kompletten Leistungsbild der HOAI. Unsere gutachterliche Tätigkeit stützt sich neben der Dokumentation visueller Befunde auf die Baustoffuntersuchung vor Ort und un unserem Baustoffprüflabor.

Besondere Tätigkeitsfelder:

  • Untersuchung von Fassaden und deren Verankerung
  • Parkhäuser
  • Ingenieurbauwerke
  • Turmprüfungen
  • Brandschäden
  • Holzkonstruktionen


Nachfolgende Diagnosegräte und -verfahren für zerstörungsfreie Prüfungen werden von unseren Bauwerksprüfingenieuren eingesetzt

  • Endoskopie/Videoskopie
  • Potentialfeldmessung
  • Thermographie
  • Ultraschallmessungen
  • Radar
  • Bewehrungsscanner
  • 3D Lasermesssystem
  • Monitoring

Bauchemie / Polymertechnik

Auf dem Gebiet der Beschichtungen und Abdichtungen mit Reaktionsharzen bieten wir Ihnen kompetente Unterstützung bei der Auswahl und Beurteilung von Beschichtungssystemen.

Unsere Lösungen:

  • Oberflächenschutz bei Bauwerken des Hoch-, Ingenieur-
    und Industriebaus
  • Auswahl geeigneter Beschichtungen, Schadensdiagnose
    und -gutachten
  • Untersuchung auf chemische, physikalische und physiologische
    Materialeigenschaften

Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsmanagement

Die Baustoffprüfstelle der Roxeler Ingenieurgesellschaft mbH bietet Ihnen die Unterstützung und Betreuung bei der Einführung von Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsmanagement-Systemen. Durch qualifizierte Beratung und zielorientiertes Arbeiten, führen wir Sie schnell zur Zertifizierung. Wir sind eingetragene Berater des BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle).

Beratung bei der Einführung und Pflege von Managementsystemen:

  • Qualitätsmanagementsystem gem. DIN EN ISO 9001
  • Umweltmanagementsystem gem. DIN EN ISO 14001
  • Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz gem.
    SCC/SCP-Regelwerk
  • Laborakkreditierungen nach ISO/IEC 17025
  • Arbeitssicherheitsmanagementsystem gem. OHSAS 18001
    und AMS BAU (Bau BG)
  • System der Werkseigenen-Produktions-Kontrolle (WPK)

Beraten, entwickeln, schulen

Eine wesentliche Aufgabe unserer Tätigkeit ist die umfassende Beratung unserer Kunden in Fragen der Baustoffherstellung und -anwendung. Ebenso begleiten wir unsere Partner bei der Neu- und Weiterentwicklung von Baustoffen und Bauverfahren.

Unsere erfahrenen Ingenieure stehen Ihnen im Rahmen von individuellen Schulungen und Seminaren zur Verfügung. Nutzen Sie diesen Wissenstransfer für Ihre betriebliche Aufgabenstellung.

Schulung von Führungskräften und Fachpersonal:

  • Grundlagen der Betontechnologie
  • Informationsveranstaltungen zu neuen Normen und Regelwerken
  • Qualitätsmanagement